Nur wer die natürliche Umgebung liebt und die Landschaft in ihrer Schönheit und Vielfalt zu schätzen weiss, der geht auch pfleglich mit ihr um.



Wie kann ich mit einer Patenschaft Zeichen setzen?

Mit Kulturland Hohenlohe kannst Du einen aktiven Beitrag für eine vielfältige und natürliche Landschaft, für den Erhalt von Sortenreichtum, für die Erhaltung der Artenvielfalt und für funktionierende Biotopsysteme leisten. Mit Patenschaften für seltene Obstbaumsorten, für vielfältige Heckenstreifen oder für ganze Biotope förderst Du ein attraktives, vernetztes und vielfältiges Hohenlohe. Wir unterscheiden zwischen einer aktiven und einer passiven Patenschaft.

Aktive Patenschaft

Erlebe die "Früchte Deiner Patenschaft". Du kannst selbst aktiv sein und hautnah beim Pflanzen, beim Pflegen oder bei der Ernte dabei sein. Mit allen Sinnen spürst Du die Anziehungskraft und die Faszination der Natur und ihrer Vielfalt. Entsprechend seiner Möglichkeiten übernimmt der Baumpate ein Stück Verantwortung für den Patenbaum, indem er z.B. entweder zur Öffentlichkeitsarbeit über den Patenbaum beiträgt, die Umgebung des Patenbaumes sauber hält, einfache Pflegearbeiten am Patenbaum übernimmt. Ein bequemer Nebeneffekt: Durch Mitarbeit kann der Patenbeitrag entsprechend der Eigenleistung reduziert werden.



Passive Patenschaft

Mit Deinem Patenbeitrag übernehmen wir alle Aufgaben für Dich. Du trägst mit Deiner Unterstützung dazu bei, dass wir die Pflanzung übernehmen, das Biotop durch gießen, schneiden, mähen beim Anwachsen unterstützen. Letztendlich wird durch Deine Patenschaft auch die Ernte der Früchte ermöglicht. Dein Patenschaftsbeitrag ermöglicht das Projekt ohne dass Du selbst Hand anlegen musst.

Wie lange dauert die Baumpatenschaft?

Die Baumpatenschaft ist unbefristet jedoch minimal 5 Jahre. Sie kann auf  Wunsch des Baumpaten bzw. im gegenseitigen Einvernehmen beendet werden.

Welche Vorteile bringt Dir die Patenschaft noch?

  • - Du kannst die Früchte des Patenbaumes oder der Hecke ernten
    - Eine E-Mail informiert dich wo es Bäume zum Selberpflücken gibt
    - Du kannst Apfelsaft aus Streuobstwiesen zum Selbstkostenpreis erhalten
    - Du kannst deinen Patenbaum im Internet betrachten
    - Du hast ein Standbein auf dem Land

Ja, ich mache mit!

Ich möchte die Biodiversität unserer Landschaft schützen und habe ein Grundstück, das Patenfläche werden kann!


Bitte arbeitet mir einen individuellen Plan für mein Gründstück aus und nehmt Kontakt mit mir auf, damit wir ein unverbindliches Gespräch führen können.

Bitte sende deine Anfrage an folgende E-Mail-Adresse:

info@kulturland-hohenlohe.de